top of page

Kofferraum Ausbau

Sie sind in fast jedem Fahrzeug zu sehen, die ausziehbaren Campingküchen. Zur großer Beliebtheit gibt es sie auch fertig zu kaufen. Aber die Alternative ist natürlich sie selber zu bauen.
Der Vorteil solch einer Küche ist, dass man viele Utensilien kompakter beisammen hat
und nicht erst durch den Boxen park schauen muss, wo man was gelagert hat.
Durch ein ausgeklügeltes System hätte man sogar noch Platz für Einkäufe und man könnte die Küche drin behalten.
Transportiert man Sperrige Sachen, durch den Kofferraum und kommt mit dem Platz trotzdem nicht hin, empfiehlt es sich die Campingküche Mobil zu gestalten, sprich durch ein schiebe System oder durch Befestigungshacken.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bleiben wir bei Holzbauten, sind es normale Holzplatten aus dem Baumarkt meistens aus Fichte.
Wichtig bevor ihr anfangt den Kofferraum vom Duster ausmessen, vom Rücksitz bis Kofferraumkante ca. 990 mm und Breite ca. 1000 mm kann von Model zu Model variieren.

Ihr habt verschiedene Möglichkeiten an die Sache dran zu gehen:

1. Ihr Arbeitet mit einem Stecksystem, heißt auf die Platten die nuten einfräßen das sie passgenau sind und ihr später alles einfach zusammen stecken braucht.

2. Ihr baut euch den Kasten selber wie ihr den braucht. Danach kauft ihr euch fertige Holzkisten und bringt das Schienensystem an.

3. Es wird komplett selbst aufgebaut, also verschraubt geleimt usw. auch die Ausziehbaren Schubläden auf maß geschnitten.

4. Auf das Gewicht achten und nicht mit zu dicken Platten bauen spart Sprit ;) 

Das wären so grob die Sachen auf die man Achten sollte.

Camping.jpg
Anker 3
bottom of page